Unsere Leidenschaft

Reto Baumgartner sammelt seit vielen Jahren Uhren. Mit der Zeit hat er eine besondere Leidenschaft für mechanische Uhren entwickelt. Eine Frage beschäftigte ihn dabei immer wieder: Wie genau funktioniert der mechanische Zeitmesser?

Weiterbildung zum Uhrmacher

Anhand alter Uhrwerke verschaffte sich Reto Baumgartner einen ersten Einblick in die mechanischen Zeitmesser. Begeistert von Technik und Präzision entschied er sich für eine Weiterbildung zum Uhrmacher.
Am Weiterbildungszentrum für Erwachsene im bernjurassischen Tramelan besuchte Reto Baumgartner einen Grundkurs. Danach vertiefte er seine Kenntnisse an verschiedenen Instituten (Stiftung WOSTEP in Neuenburg, Stiftung Battenberg Biel, CIP in Tramelan). So professionalisierte er sein Handwerk als Uhrmacher.

Sprung in die Selbstständigkeit

Im 2015 entschloss Reto Baumgartner, sich selbstständig zu machen. Unter der Marke «RB Baumgartner» hat er sich auf den Bau individuell zusammengestellter Uhren und den Bau von Uhren in Kleinstserien spezialisiert. Noch im gleichen Jahr eröffnete er sein Uhrmacheratelier in Aarberg (BE).
Den bisherigen Beruf als Chief Financial Officer (CFO) eines Bahnunternehmens hat Reto Baumgartner Mitte 2016 aufgegeben. Er konzentriert sich seither ganz auf seine Leidenschaft – den Bau von mechanischen Uhren für Damen und Herren.

Medienberichte